Momente im finnischen Schärengarten

Die schönsten 2 Tage im letzten Sommer haben wir auf einer Insel im Schärengarten von Porvoo verbracht. Ich berichtete bereits über das Kaufmannsboot und die Begegnung mit der Ringelnatter. Aber auch unabhängig davon war es einfach schön – Sonne und 25°C, das war im letzten Sommer wirklich eine Rarität 😉 .

In den zwei Tagen sind viele schöne Fotos entstanden, die ich noch nicht gezeigt habe, weil ich mir sie für irgendeinen speziellen Beitrag aufsparen wollte. Ein Fehler, denn die Inspiration zu diesem Beitrag ist mir nie gekommen und Fotos wollen doch eigentlich gezeigt werden, wenn die Erinnerungen und Emotionen noch frisch sind.

Nun zeige ich die Fotos aber doch noch, bevor sie bald ganz in Vergessenheit geraten und die Erlebnisse des letzten Sommers von den Erlebnissen in diesem Sommer überlagert werden.

 

Ein paar Tage im Herbst an der deutschen Ostseeküste. Reflexionen.

Über den 3. Oktober waren wir ein paar Tage mit meinen Eltern an der Ostsee. Warum an der Ostsee? Das war tatsächlich eher Zufall. In das kleine Dorf zwischen Priwall und Boltenhagen hatte es uns eigentlich hauptsächlich deshalb verschlagen, weil mein Papa seit einem Schlaganfall im Rollstuhl sitzt. Die Suche nach einem geeigneten Urlaubsziel richtete sich somit nämlich in erster Linie nach der Frage: „Wo finden wir eine schöne rollstuhlgeeignete Unterkunft?“. Da ist die Auswahl doch deutlich geringer als man vielleicht so denkt. Zumal wir auch einen gewissen Anspruch haben und die Reise ein Geschenk war. Weiterlesen »