Momente im finnischen Schärengarten

Die schönsten 2 Tage im letzten Sommer haben wir auf einer Insel im Schärengarten von Porvoo verbracht. Ich berichtete bereits über das Kaufmannsboot und die Begegnung mit der Ringelnatter. Aber auch unabhängig davon war es einfach schön – Sonne und 25°C, das war im letzten Sommer wirklich eine Rarität 😉 .

In den zwei Tagen sind viele schöne Fotos entstanden, die ich noch nicht gezeigt habe, weil ich mir sie für irgendeinen speziellen Beitrag aufsparen wollte. Ein Fehler, denn die Inspiration zu diesem Beitrag ist mir nie gekommen und Fotos wollen doch eigentlich gezeigt werden, wenn die Erinnerungen und Emotionen noch frisch sind.

Nun zeige ich die Fotos aber doch noch, bevor sie bald ganz in Vergessenheit geraten und die Erlebnisse des letzten Sommers von den Erlebnissen in diesem Sommer überlagert werden.

 

Sag niemals nie! Warum ich heute auf Plumpsklo, Einöde und Sauna stehe ;)

Als ich von der Arianes Blogparade Sag niemals nie las, habe ich mich sofort angesprochen gefühlt. Es gibt nämlich unzählige Dinge, von denen ich glaubte „Das ist nie etwas für mich!“. Und irgendwie beziehen sich ganz viele Dinge von denen auf Finnland. Finnland und ich, das war nämlich nicht immer nur die große Liebe, sondern eher Liebe auf den zweiten Blick mit einigen Hindernissen am Start 😉 .Weiterlesen »

Helsinki-Oulu-Helsinki: Unterwegs in Finnland mit Zug und Fernbus

Letztes Jahr im August habe ich während meines fünfwöchigen Finnlandurlaubs eine alte Freundin in Oulu besucht. Wir hatten während unseres Austauschstudiums in Lund/Schweden kennengelernt und seit 7 Jahren nicht mehr gesehen. Obwohl ich regelmäßig in Finnland bin, hatte ich es bis dato nie nach Oulu geschafft. Aber gut: Oulu liegt ja auch nicht gerade um die Ecke, sondern 600 km nördlich von Helsinki, direkt am Bottnischen Meerbusen.

Doch im August 2015 war es endlich so weit! Ich hatte die Hinfahrt bei der finnischen Bahn gebucht und die Rückfahrt bei Onnibus, einem finnischen Billig-Fernreisebusunternehmen.

Wie ist es also in Finnland lange Strecken mit dem Zug und Bus zu fahren? Wer gewinnt – der Zug oder der Fernbus? Entscheidet selbst! Weiterlesen »

Blogparade Urlaubserinnerungen

Durch Zufall bin ich auf die Blogparade Urlaubserinnerungen auf www.reisen-fotografie.de gestoßen. Da Reisen, Fotografie und Urlaubserinnerungen für mich ein großes Thema sind, möchte ich mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, endlich mal an einer Blogparade teilzunehmen! Gleichzeitig nutze ich die Gelegenheit, den Blogbeitrag mit einigen fotografischen Sommererinnerungen zu verschönern, die bislang hier im Blog noch keinen Platz gefunden haben. Alle Bilder sind aus dem Saimaa-Seengebiet in Finnland.

Die Frage der Blogparade lautet: Wie konserviert Ihr die Erinnerungen an eure Reisen?Weiterlesen »

Im Schärengebiet von Porvoo

Der finnische Sommer ist wirklich noch gekommen. Gestern waren wir im Schärengarten von Porvoo auf einer Insel, wo es ein weiteres Sommerhaus der Familie von R. gibt.

Die Zeit ist dort irgendwo in den 1960er Jahren stehen geblieben. Es gibt keine Straßen, keine Autos, aber viele, viele Sommerhäuser im Wald und am Strand zerstreut, die man nur mit dem eigenen Boot und über waldige Trampelpfade erreichen kann. Im Sommer* kommt 2 x pro Woche das Kaufmannsboot. Sonst gibt es nichts, was das zivilisatorische Herz begehrt.Weiterlesen »