Reisebericht Teil 2: mit dem Aurora-Borealis Express nach Kolari

Als wir am 25.6. morgens von der Fähre rollten, erwartete uns strahlender Sonnenschein in Helsinki. Die Stadt war an diesem Juhannuswochende wie ausgestorben. Alles war so ruhig, der Himmel strahlend blau, die Bäume ach so grün und aus dem Radio tönte der Gesang von Paula Koivuniemi „Kuuleeko yö, kuuleeko taivas, tähtiyö“. Mir wurde direkt sentimental zumute und ich merkte, wie sich Wasser in meinen Augen sammelte. Offensichtlich hatte ich dieses Land vermisst, teilweise bewusst, teilweise unbewusst!Weiterlesen »

Advertisements

Helsinki-Oulu-Helsinki: Unterwegs in Finnland mit Zug und Fernbus

Letztes Jahr im August habe ich während meines fünfwöchigen Finnlandurlaubs eine alte Freundin in Oulu besucht. Wir hatten während unseres Austauschstudiums in Lund/Schweden kennengelernt und seit 7 Jahren nicht mehr gesehen. Obwohl ich regelmäßig in Finnland bin, hatte ich es bis dato nie nach Oulu geschafft. Aber gut: Oulu liegt ja auch nicht gerade um die Ecke, sondern 600 km nördlich von Helsinki, direkt am Bottnischen Meerbusen.

Doch im August 2015 war es endlich so weit! Ich hatte die Hinfahrt bei der finnischen Bahn gebucht und die Rückfahrt bei Onnibus, einem finnischen Billig-Fernreisebusunternehmen.

Wie ist es also in Finnland lange Strecken mit dem Zug und Bus zu fahren? Wer gewinnt – der Zug oder der Fernbus? Entscheidet selbst! Weiterlesen »