Ein paar Tage im Herbst an der deutschen Ostseeküste. Reflexionen.

Über den 3. Oktober waren wir ein paar Tage mit meinen Eltern an der Ostsee. Warum an der Ostsee? Das war tatsächlich eher Zufall. In das kleine Dorf zwischen Priwall und Boltenhagen hatte es uns eigentlich hauptsächlich deshalb verschlagen, weil mein Papa seit einem Schlaganfall im Rollstuhl sitzt. Die Suche nach einem geeigneten Urlaubsziel richtete sich somit nämlich in erster Linie nach der Frage: „Wo finden wir eine schöne rollstuhlgeeignete Unterkunft?“. Da ist die Auswahl doch deutlich geringer als man vielleicht so denkt. Zumal wir auch einen gewissen Anspruch haben und die Reise ein Geschenk war. Weiterlesen »