Reisebericht Teil 5: Besteigung des Saana

Die Hauptattraktion in Kilpisjärvi ist der Saana – mit 1029 m über NN einer der höchsten und bekanntesten Berge in Finnland. Natürlich wollten wir ihn direkt am nächsten Morgen besteigen. Auch deshalb, weil hier in der Region gilt: Wenn das Wetter schon einmal mitspielt, sollte man keine wertvolle Zeit verstreichen lassen 😉 .

Vom Wanderzentrum Kilpisjärvi führt ein 4 km langer Weg auf den Saana. „4 km – das ist ja nichts!“ dachte ich mir und rechnete damit, dass wir maximal 2 Stunden für den Aufstieg brauchen würden. Doch ich hatte den Saana unterschätzt – in mehrfacher Hinsicht.

Weiterlesen »

Advertisements

Momente im finnischen Schärengarten

Die schönsten 2 Tage im letzten Sommer haben wir auf einer Insel im Schärengarten von Porvoo verbracht. Ich berichtete bereits über das Kaufmannsboot und die Begegnung mit der Ringelnatter. Aber auch unabhängig davon war es einfach schön – Sonne und 25°C, das war im letzten Sommer wirklich eine Rarität 😉 .

In den zwei Tagen sind viele schöne Fotos entstanden, die ich noch nicht gezeigt habe, weil ich mir sie für irgendeinen speziellen Beitrag aufsparen wollte. Ein Fehler, denn die Inspiration zu diesem Beitrag ist mir nie gekommen und Fotos wollen doch eigentlich gezeigt werden, wenn die Erinnerungen und Emotionen noch frisch sind.Weiterlesen »

Blogparade Urlaubserinnerungen

Durch Zufall bin ich auf die Blogparade Urlaubserinnerungen auf www.reisen-fotografie.de gestoßen. Da Reisen, Fotografie und Urlaubserinnerungen für mich ein großes Thema sind, möchte ich mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, endlich mal an einer Blogparade teilzunehmen! Gleichzeitig nutze ich die Gelegenheit, den Blogbeitrag mit einigen fotografischen Sommererinnerungen zu verschönern, die bislang hier im Blog noch keinen Platz gefunden haben. Alle Bilder sind aus dem Saimaa-Seengebiet in Finnland.

Die Frage der Blogparade lautet: Wie konserviert Ihr die Erinnerungen an eure Reisen?Weiterlesen »