Einmal ans Ende der Welt und zurück

Vom 29.11.2013 – 02.12.2013 habe ich mit meinen Ex(Kollegen) ein wahnsinnig ereignisreiches Wochenende am Ende der Welt verbracht – wir waren in Lappland… genauer gesagt in Finnisch-Lappland, 300 km nördlich des Polarkreises. Geflogen sind wir mit Germania – direkt von Hannover nach Kittilä.

Wir hatten tagsüber teilweise bis zu – 30°C und ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr ich unter der Kälte gelitten habe. Selbst im geheizten Auto ist das Wasser in den Flaschen gefroren und die Handcreme in der Tube. Aber die Erinnerung und das Licht entschädigen für alles!

P1070536 - Kopie (Small)

Landung in Kittilä

P1070564 - Kopie (Small)

Unsere gemütliche Unterkunft in Ylläs

P1070583 - Kopie (Small)

Torassieppi

P1070571 - Kopie (Small)

Torassieppi

P1070591 - Kopie (Small)

Jerissee

P1070595 - Kopie - Kopie (Small)

Ich am Jerissee

P1070609 (Small)

Rentieralarm im Pallas-Ylläs Nationalpark

P1070623 - Kopie (Small)

Im Pallas-Ylläs Nationalpark

P1070614 (Small)

Diese Farben <3!

P1070659 (Small)

Samendorf Näkkälä

P1070680 (Small)

Unsere Unterkunft in Hetta

P1070683 (Small)

P1070701 - Kopie (Small)

An der Hauswand – 23°C, im Dorf an der Bank – 30 °C…

P1070695 - Kopie (Small)

Huskysafari bei -28°C

P1070697 - Kopie (Small)

Hetta

P1070722 (Small)

Schneeschuhwanderung in Levi… hier nur -15°C

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s